Donnerstag, 05.12.2019 - 15:29

Josef in der Lederhose, Seifen, Taschen und Gefilztes

Von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Josef Vitztum bedankte sich bei Karin Schuierer von der Marketing-Abteilung der Sparkasse für die langjährige Unterstützung und überreichte ihr zu deren Abschied ein „jagdliches Adventsgesteck“. Josef Vitztum bedankte sich bei Karin Schuierer von der Marketing-Abteilung der Sparkasse für die langjährige Unterstützung und überreichte ihr zu deren Abschied ein „jagdliches Adventsgesteck“.

Schwandorf. Der pensionierte Banker Josef Vitzthum ist ein leidenschaftlicher Krippenbauer und stellt seine Exemplare derzeit in den Räumen der Sparkasse aus. Er folgt dem Trend der Zeit und steckt Maria in ein Dirndl und den Josef in eine Lederhose oder lässt die heilige Familie hinter einem Buchrücken verschwinden.

Die 11. Auflage der Verkaufsausstellung ist bis 13. Dezember in den Räumen der Hauptgeschäftsstelle zu sehen. 14 Hobbykünstler stellen ihre Erzeugnisse aus. Kerstin Albrecht bietet Deko-Artikel, Bilder und Schmuck an, Michaela Bollog „Selbstgenähtes“, Ulrich Kramer Weihnachtsdekos, Karin Feldmeier Seifen, Gertraud Pirzer „Gefilztes“, Alfons Popp Holzdekos, Renate Pretzl selbstgenähte Taschen, Birgit und Josef Rupprecht Imkereiprodukte, Josef Vitzthum Krippen, Veronika Walz Töpferwaren, Birgit Wein Dekoartikel, Mona Rassweiler Strickereien, Irene Hey Karten für Geldgeschenke und die Dr. Loew`schen Einrichtungen Filzartikel.

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.