Zwei ehrliche junge Finder

Schwandorf. Ein 19-jähriger gebürtiger Afghane fand am Dienstagabend in der Egelseerstraße ein Handy der Marke Samsung. Ebenfalls am Dienstagabend fand eine 18-Jährige aus Schwandorf einen Geldbeutel samt Bargeld, Bankkarte und Ausweisen in der Industriestraße.
Schwandorf. Eine Sitzung im Saal U57 ist im seltensten Falle eine Veranstaltung, bei der gelacht, gefeiert und getanzt wird. Am Montagabend verzauberten die ostbayerischen Faschingsgarden den Sitzungssaal im Landratsamt jedoch in einen bunten Tanzsaal. 
Schwandorf. Sieglinde Habinger engagiert sich bei der Lebenshilfe Schwandorf, übernimmt Betreuungen und arbeitet ehrenamtlich als Lese- und Sprachpatin an den Schulen. Dafür erhielt sie nun vom Oberbürgermeister eine Auszeichnung.
​Am 07. März 2020 findet bei den Johannitern in Schwandorf für alle, die mit Kindern zu tun haben, der Ausbildungskurs "Erste-Hilfe am Kind" statt.
​Als vollen Erfolg bezeichnete Manuela Dietz (stellv. Geschäftsführerin ver.di Bezirk Oberpfalz) den Warnstreik bei der AOK am Montag. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hatte Beschäftigte der AOK für den 17. Februar 2020 zu Warnstreiks in der ganzen Oberpfalz aufgerufen.
Schwandorf. Am Sa., 29. Februar um 20 Uhr gastiert MAD COMPANY im Kultur-Felsenkeller.
Viele Bürger und Betriebe der Stadt Schwandorf zeigten sich auch im Jahr 2019 wieder hilfsbereit und spendeten eine beträchtliche Summe für die Weihnachtsaktion des Schwandorfer Hilfswerks.161 Schwandorfer Kinder sowie acht Heim- und Pflegekinder durften sich deshalb zu Weihnachten über die Unterstützung durch das Schwandorfer Hilfswerk freuen.
Der Landkreis Schwandorf hat turnusgemäß einen neuen Naturschutzbeirat zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung berufen. Der aus sachverständigen Personen bestehende ehrenamtliche Beirat ist an behördlichen Entscheidungen im Naturschutz beteiligt. Dadurch wird das bei den jeweiligen Vertretern vorhandene spezielle Fachwissen nutzbar gemacht.
Schwandorf. Mit einer Sectiorate von nur 17,6 Prozent bei knapp 700 Geburten liegt das Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara weit unter dem bundesdeutschen und bayerischen Durchschnitt. Entsprechend den Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist in den vergangenen 20 Jahren weltweit ein starker Anstieg der Kaiserschnittrate zu verzeichnen. So wurden 1997 in Deutschland noch 18,5 Prozent aller Schwangerschaften mit einem Kaiserschnitt beendet, 2017 waren es bereits 30,5 Prozent.
Schwandorf. In einem Notfall hilft nur schnelles und kompetentes Handeln. Dieser Kurs gilt für Führerscheine aller Klassen und ist von den Berufsgenossenschaften zur Ausbildung von Betriebshelfern anerkannt.Inhalte sind u.a. Eigenschutz und lebensrettende Handgriffe, Stabile Seitenlage, Helmabnahme, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Maßnahmen bei Verletzungen und Erkrankungen.
Landkreis Schwandorf. In Pfreimd fangen wir an. Mitten im Ensemble des Schlosses entsteht ein neues Museum, und das in Zeiten, in denen die Kultur oft nach wirtschaftlichen Grundsätzen beurteilt wird. Noch vor der geplanten Öffnung zeigt die Museumsleiterin Carola Reul M.A. am 27. Februar um 18 Uhr, was schon geschafft ist, und wo die Reise noch hingehen kann. Museum als lebendiger Organismus, der entwickelt werden kann, das ist ein spannender Gedanke.
Schwandorf. Ein bislang unbekannter Täter orderte am späten Montagabend in Marktredwitz ein Taxi und ließ sich damit nach Schwandorf fahren. Als das Taxi um kurz nach 20:00 Uhr am Ziel in der Garrstraße angekommen war und der Taxifahrer den zuvor vereinbarten Fahrpreis in Höhe von 150.- Euro kassieren wollte, gab der unbekannte Mann an, das Geld aus seiner Wohnung holen zu wollen.
OBERPFALZ. Das Sturmtief „Sabine" sorgt weiterhin für Einsätze in der Oberpfalz. Die Polizei in der Oberpfalz registriert seit Montag, 10. Februar 2020, 3.00 Uhr, vermehrt unwetterbezogene Einsätze. Die Einsatzzahlen sind seit 8.00 Uhr weiter gestiegen.
Schwandorf. Die ÖDP, der Landesbund für Vogelschutz und die "Schwandorfer Baumfreunde" lehnen die vom Zweckverband „Interkommunales Gewerbegebiet" an der A 93 geplante Aufstellung des Flächennutzungsplanes in der vorliegenden Form ab. Insbesondere wenden sie sich gegen eine Rodung des an das Natura 2000-Gebiet „Hirtlohweiher" angrenzenden Waldes (Heiligenholz).Am Samstag trafen sich die Gegner der Pläne an der Steinberger Straße zu einer Begehung und machten sich ein Bild vor Ort.
Schwandorf. Mit sprichwörtlichen Röntgenaugen hatte Marga Rass als Leitung des Funktionsbereichs Radiologie am Krankenhaus St. Barbara nicht nur die medizinischen Abläufe in ihrer Abteilung stets im Blick, sondern auch den guten Zusammenhalt in ihrem Team. Seit 1979 war die ausgebildete Medizinisch-technische Radiologie-Fachkraft im Bereich Röntgen tätig, im August 1985 hat sie die Leitung übernommen – und bis zu ihrem letzten Arbeitstag behalten.
Lohn-Plus fürs Burger-Braten: In Regensburg und im Landkreis Schwandorf sollen die Beschäftigten in Fast-Food Restaurants wie McDonald's, Burger King & Co. mehr Geld bekommen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Die Mitarbeiter stehen rund um die Uhr an der Fritteuse oder an der Verkaufstheke – bekommen dafür aber meist nur den Mindestlohn von 9,35 Euro pro Stunde", kritisiert Rainer Reißfelder von der NGG Oberpfalz. Die Gewerkschaft verlangt „armutsfeste Löhne" von mindestens 12 Euro pro Stunde. Profitieren würden davon auch die Beschäftigten bei Marken wie Starbucks, KFC, Nordsee, Vapiano, Tank & Rast und Pizza Hut. Allein der Branchenprimus McDonald's betreibt in Regensburg sieben und im Landkreis Schwandorf vier Filialen.
Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 07. Woche am Freitag, 14.02. und Samstag 15.02., um 16 Uhr, statt.Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.
Pfreimd. Über die Ausgrabungen in der Nähe von Iffelsdorf bei Pfreimd während der vergangenen fünf Jahre wird am kommenden Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr, Dr. Hans Losert von der Universität Bamberg allen interessierten Bürgern berichten.
Schwandorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 32-jähriger Schwandorfer in den Abendstunden des 08.02.2020 kontrolliert. Der polizeibekannte Drogenkonsument führte ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Bulls mit sich. 
​Die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2020/2021 findet im Johanniter-Kinderhaus „Weltentdecker“ in Schwandorf am Mittwoch, den 26. Februar 2020 statt.