Regenstauf: faire Fußbälle und gerechter Welthandel

Regenstauf. Kürzlich stand das erste Treffen der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Town" in 2020 an. Seit dem ersten Treffen im Sommer 2019 hat sich schon einiges getan. Zweiter Bürgermeister Hans Dechant zeigte sich bei der Begrüßung positiv überrascht von dem Engagement der Teilnehmer. Er betonte, dass der Gemeinderat einstimmig hinter der Bewerbung zur Fairtrade-Town steht. „Ich finde es total wichtig, die Jugend für das Thema zu sensibilisieren, sie sind die Konsumenten von Morgen", so Monika Ernst, Leiterin des Treffens und Fairtrade-Beauftragte des Marktes Regenstauf. 
Tegernheim. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Tegernheim am Donnerstag, 26.12.2019 gegen 19.20 Uhr, entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Die Kripo Regensburg ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg nun wegen versuchten Mordes. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung ausgesetzt.
Lappersdorf. Am Samstag, den 11.01.20, gegen 18.00 Uhr, kam es in der Ulmenstraße in Kareth zu einem Schwelbrand aufgrund eines technischen Defekts an einer Waschmaschine. Als der Brandmelder in dem Haus anschlug, verließen die Bewohner sofort das Anwesen und verständigten die Feuerwehr.
​Tegernheim, Beim Brand eines Einfamilienhauses am Donnerstag, 26.12.2019 gegen ca. 19.20 Uhr in Tegernheim entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
​Regenstauf. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde Gegen 21 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Nähe des Bahnhofs Regenstauf ein Brand ausgelöst. Ein Bewohner des Hauses hatte sich im Erdgeschoß schlafen gelegt und dabei vermutlich eine brennende Kerze umgestoßen, worauf ein daneben liegender Zeitungsstapel Feuer fing.
​Lappersdorf. Zum ersten Mal hat das Gymnasium Lappersdorf die Sammelaktion der Johanniter-Weihnachtstrucker mit vorbildlichem Engagement unterstützt. Mit rund 80 Paketen hat die weiterführende Schule auf „Kareths Höhen" einen sehr beachtlichen Beitrag zu der Hilfsaktion des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geleistet. Schülerinnen der Klasse 7c haben gemeinsam mit dem stellvertretenden Schulleiter Michael Gerl die Pakete an die Helfer der Johanniter Ostbayern übergeben.
​Regenstauf. Weil es in einer Wohnung durch eine Pfanne auf einem heißen Herd zu einer Rauchentwicklung kam, löste am Sonntagmorgen, 22.12.2019 gegen 7.15 Uhr ein in den Räumlichkeiten befindlicher Rauchmelder aus. 
​Lappersdorf. Am Donnerstag 19.12.2019 in der Zeit Von 16 bis 17.30 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter das Fenster der Mutterkind-Gruppe des Pfarrheims in der Oppersdorfer Straße auf und gelangte so in das Gebäude. 
Regenstauf. Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf stellten bei einem Jugendlichen aus dem Landkreis zwei Fahrräder sicher, die mutmaßlich von diesem entwendet wurden. Aufgrund der bislang vorliegenden Erkenntnisse dürften die beiden Mountainbikes im November oder Dezember 2019 in Regenstauf, möglicherweise am Fahrradabstellplatz am Bahnhof oder am Schulzentrum entwendet worden sein.
Donaustauf. Die Verträge zwischen der Marktgemeinde und den Johannitern für das neue Kinderhaus in Donaustauf sind nun auch unterzeichnet.
Lappersdorf. Bereits in der Zeit vom 03.12.2019 bis 11.12.2019 hinterließ ein bislang unbekannter Täter mehrere Hakenkreuze an Wänden und Treppengeländer einer Schule am Sportzentrum. Die Hakenkreuze wurden teils gemalt, teils eingeritzt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro.