Die erste Trauung unter Dach und Fach

Hochzeit_Trauzimmer_Nittenau Bürgermeister Benjamin Boml vermählte das Brautpaar Wittmann im neuen Trauzimmer der Stadt Nittenau Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Natalie und Stefan Wittmann haben „Ja" gesagt. Doch nicht nur für die beiden war dieser Samstag ein ganz besonderer Moment. „Auch ich werde diesen Tag nicht vergessen", erzählt Bürgermeister Benjamin Boml, „denn ihr seid die Ersten, die in diesen Räumlichkeiten getraut werden." Das Dachgeschoss mit dem großen Veranstaltungssaal und dem ne...

Weiterlesen

Neue Erkenntnisse im Lernort Natur

Naturkundliche_Wanderung_Nittenau Bei einer Wanderung lernten Groß und Klein viel Neues. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau/Bruck. Im Rahmen der Familienwoche des Landkreises Schwandorf veranstaltete die Stadt Nittenau am Sonntag, den 22. Mai, eine kostenlose naturkundliche Familienwanderung durch den Einsiedler Forst. Die rund drei Kilometer lange Wanderung führte zudem auch durch den Goldsteig-Wanderweg, der in diesem Jahr sein 15-Jähriges Bestehen feiert. Di...

Weiterlesen

S.A.B. kommt nach Nittenau

SAB Geschäftsführer Tobias Schmid und Erster Bürgermeister Benjamin Boml freuen sich über die Neuansiedlung in Nittenau. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Die Freude bei Ersten Bürgermeister Benjamin Boml ist groß: „Wir sind heilfroh, dass wir einen passenden Bewerber für das letzte Grundstück im Gewerbegebiet Waltenried gefunden haben." Das Unternehmen S.A.B (Süddeutsche Anlagenbau GmbH), welches seit dem Jahr 1999 in Roding ansässig ist, verlegt seinen Standort nach Nittenau.  Das Un...

Weiterlesen

Die Freibadsaison in Nittenau startet

Freibad_Campingplatz_Nittenau_2022 Bürgermeister Benjamin Boml und Schwimmmeister Andreas Hanka freuen sich auf die Saison 2022. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Die Schwimmbecken sind sauber, die Liegewiese ist vorbereitet und der Kiosk ist mit ausreichend Eis gefüllt. Jetzt fehlen nur noch die BesucherInnen im Nittenauer Freibad. „Wir freuen uns sehr, endlich verkünden zu dürfen, dass unsere Freibadsaison am Samstag, den 14. Mai startet", so Bürgermeister Benjamin Boml. Die Vorbereitungen sind b...

Weiterlesen

Baumpflanzaktion für Neugeborene

2022_04_Baumpflanzaktion-fur-Neugeborene-1 „Für jedes Neugeborene einen Baum!“ Unter diesem Motto pflanzten Eltern und Großeltern für ihren Nachwuchs am Weinberg einen Baum. (c) Maria Schuierer

65 neue Bäume wurden im städtischen Bergwald beim Waldspielplatz gepflanzt. Dabei steht jeder Baum für einen neuen Schwandorfer Erdenbürger, der in der Zeit von September 2021 bis einschließlich 2022 das Licht der Welt erblickte. Bei schönem Frühlingswetter konnte die beliebte Baumpflanzaktion für Neugeborene mittlerweile zum 13. Male mit vielen El...

Weiterlesen

Statistik offenbart: In Nittenau lebt es sich sicher

Sicherheitsbericht_Nittenau_Bruck Bei einem gemeinsamen Gespräch mit der Polizeistation Nittenau und Burglengenfeld wurde der Sicherheitsbericht 2021 vorgestellt. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Der Leiter der Polizeistation Nittenau Christian Allgeier und seine Kollegen, Leiter der Polizeiinspektion Burglengenfeld Sebastian Lintl, Sachbearbeiter für Verkehr Stefan Hannig und stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Burglengenfeld Franz Wenig, stellten dem Ersten Bürgermeister der Stadt Nittenau Benjamin Boml und der Ersten...

Weiterlesen

Was macht eigentlich ein First Responder?

First_Responder Bild: © Dominik Brandl

Nittenau. Der First Responder ist in Nittenau nicht mehr wegzudenken. Mit der erweiterten professionellen Hilfe, bis der öffentliche Rettungsdienst vor Ort eintrifft, konnten bereits einige Menschenleben gerettet werden. Das Team bleibt dabei so lange bei den PatientInnen und versorgt diese, bis eine Übergabe an den leitenden Notfallsanitäter oder ...

Weiterlesen

Pfandringe an Mülleimer

Vorstellung_Jupa_Pfandringe Stellvertretende Vorsitzende Tabea Götzer und Vorsitzender Lucas Pöllinger stellten im Stadtrat das Pfandring-Projekt vor. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Das Nittenauer Jugendparlament stellte am 26. April seinen ersten Antrag im Stadtrat. Es geht um mehr Sicherheit und Umweltschutz. In der dritten Sitzung des Jugendparlaments Anfang April wurde der Beschluss gefasst, dass dem Stadtrat ein Antrag auf Anbringung von zehn Pfandringen an Mülleimern vorgelegt wird. Solche Ringe sind Abstellflä...

Weiterlesen

610 Euro kamen für die Ukraine zusammen

610_Euro_gesammelt Die Spende über 610 Euro wurde noch am selben Tag an die die Johanniter überreicht. Bild: © Carmen Heller

Nittenau. Das Nittenauer Jugendparlament organisierte am Marktsonntag eine Waffelaktion für die Ukraine. Von 13 bis 17 Uhr verteilten die Jugendlichen bei ihrem Stand vor dem Pfarrheim selbstgemachte süße Waffeln gegen Spendenbasis. Die BesucherInnen konnten zwischen Puderzucker, Nutella, Marmelade und Apfelmus wählen. „Das Projekt kam gut an", bet...

Weiterlesen

Stadtrat: Haushalt 2022 wurde beschlossen

Haushalt_Gemeinde_Edar_pixabay Symbolbild: © Edar, pixabay

Nittenau. Im Mittelpunkt der Stadtratssitzung am 22.03.2022 stand der Kämmerer Sebastian Heimerl, der den geplanten Haushalt für 2022 vorstellte: „In diesem Jahr rechnen wir mit einer Zuführung zum Vermögenshaushalt von 1,7 Millionen Euro, das Haushaltsvolumen wird in Summe 28,8 Millionen Euro betragen." Im Bereich der Schuldenentwicklung wird sich...

Weiterlesen

Für die Ukraine 2.077,16 Euro gesammelt

Scheck_Ukraine_Nittenau Stadtpfarrer Adolf Schöls, Benjamin Boml und Pfarrer Joachim Höring freuen sich über den vierstelligen Betrag. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Anfang April hielt Nittenau zusammen. Das bewiesen die unzähligen Teilnehmenden beim Benefizkonzert, die sich sowohl auf der Bühne, als auch im Zuschauerbereich befanden. „Mit diesem Projekt wollen wir ein Zeichen setzen", betonte Bürgermeister Benjamin Boml, „ein Zeichen gegen Hass, Angst und Krieg." An dem Projekt beteiligten sich viele...

Weiterlesen

Bayerische Jugendgruppen nun mit Dachverband

Jugendvertretung_1 Der

Ingolstadt/Nittenau. Über 45 Delegierte aus 26 Jugendvertretungen kamen am kürzlich in Ingolstadt zur offiziellen Gründung des Vereins „Dachverband der bayerischen Jugendvertretungen" (kurz: DVBJ) zusammen. Schon seit September 2021 laufen auf Initiative des Jugendparlaments Ingolstadt die Versuche, mehr Vernetzung unter den bestehenden Jugend...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.